Orgel.Manie

Orgelbegeistert, nicht verrückt. Im Herzen St. Pöltens.

Internationale Konzertreihe auf der Sauer-Orgel

Was wir Ihnen zu bieten haben

Konzerte

Raumgenuss und Klangerlebnis vom Feinsten: Drei Orgelkonzerte am 25. September, 3. Oktober und 10. Oktober in der Prandtauerkirche St. Pölten mit ausgewählten Orgelkompositionen.

Organisten

Renommiert und international: Balász Szabó, Davide Mariano und Michael Schönheit begeistern mit virtuoser Darbietung.

Orgel

Gewaltig im Brausen des Plenums und wie ein Windhauch verklingend: Die Sauer-Orgel, ein Klanguniversum mit vielen Nuancen, die die Seele ansprechen.

Konzertreihe ORGEL.MANIE

Die Kirchen- und Konzertorgel an der Prandtauerkirche ist die derzeit registerstärkste und einzige größere romantische Pfeifenorgel des Bundeslandes Niederösterreich.  Als Name der von der Firma Wilhelm Sauer erbauten Orgel wurde „Fürstin-Montecuccoli-Orgel“ gewählt, als eine Widmung an die Reichsfürstin Maria Antonia Josepha Monntecuccoli, die mit bewundernswerter Durchsetzungskraft und ihrem persönlichen Vermögen die Kirche und das Kloster der Karmelitinnen in St. Pölten stiftete.

Konzerttermine 2021 in St. Pölten

25. September 2021

Konzert mit Balász Szabó

Zu hören sein werden Stücke von Max Reger, Franz Liszt, Lajos Schmidthauer, und Deszsö d’Antalffy-Zsiross, vorgetragen vom ungarischen Organisten Balász Szabó.

 

3. Oktober 2021

Orgelmatinée mit Davide Mariano

Mit ausgewählten Stücken von Johann Sebastian Bach/Duprè, Franz Liszt, Charles-Marie Widor, Giacomo Puccini, Marco Enrico Bossi, Camille Saint-Saëns und Sergei S. Prokofiev/J. Guillou, vorgetragen vom Organisten Davide Mariano.

10. Oktober 2021

Konzert mit Michael Schönheit

Konzerte mit Stücken von Johann Sebastian Bach, Franz Liszt, Max Reger und Johannes Brahms. Vorgetragen werden die Stücke vom deutschen Organisten Michael Schönheit.